Folgen

WooCommerce Plugin – Warenkorbabbrecher automatisch per Newsletter kontaktieren

Ihnen ist aufgefallen, dass manche Kunden den Kauf in Ihrem WooCommerce Shop leider nicht abschließen und ihren prall gefüllten Warenkorb mit tollen Artikeln einfach zurücklassen?

Bei unserem CleverReach Plugin für WooCommerce können Sie einstellen, dass wenn ein Kunde seinen gefüllten Warenkorb verlässt, automatisch per Mailing daran erinnert wird. Mit nur wenigen Klicks und ohne viel Aufwand können Sie so Ihren Umsatz ganz automatisch steigern.

Bildschirmfoto_2021-09-15_um_11.50.08.png

In diesem Artikel erklären wir, wie durch unser WooCommerce Plugin eine Checkbox für die Newsletter Anmeldung eingefügt werden kann, informieren über eine Übersichtsseite mit den Warenkorbabbrüchen in WooCommerce, beschreiben wie Sie den automatischen Newsletter Versand im Plugin einstellen und wie Sie den Erfolg Ihrer E-Mails mittels THEA-Reportdaten ermitteln können.

Darüber hinaus erhalten Sie wichtige Hinweise und erfahren, wo Sie Hilfe & Support erhalten.

Einfügen einer Checkbox für die Anmeldung zum Newsletter für Ihre Kunden und Gastkunden

WooCommerce Kunden haben die Möglichkeit Artikel in Ihren Warenkorb zu legen, ohne dass sie sich einloggen oder registrieren müssen. In WooCommerce bezeichnet man so einen Kunden als Gastkunden.

Sowohl bei registrierten als auch bei Gastkunden ist unsere Warenkorbabbrecher-Funktion nutzbar.

Der Kunde erhält allerdings nur Ihre Newsletter über den verlassenen Warenkorb, wenn

  1. seine E-Mail-Adresse vorhanden ist und
  2. er ein Newsletter Abonnent von Ihnen ist.

Kunden und Gastkunden haben durch unser Plugin die Möglichkeit auf den Registrierungs- und Checkout-Seiten in Ihrem Shop ein Kästchen für die Newsletter Anmeldungen anzuklicken und sich so für den Newsletter zu registrieren.

Bildschirmfoto_2021-09-16_um_09.53.51.png

Wenn Ihr Kunde die Checkbox angeklickt hat, erhält er/sie nach weniger Zeit eine Meldung über die erfolgreiche Anmeldung und es wird eine Bestätigungs-E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse versendet.

Den Text der Bestätigungs-E-Mail können Sie auf der Einstellungsseite vom Plugin anpassen:

Bildschirmfoto_2021-09-16_um_09.53.16.png

Sobald Ihr Kunde den Bestätigungsbutton in der Double Opt-In E-Mail angeklickt hat, bestätigt er den Newsletter Versand. Er wird automatisch in CleverReach aktiv geschaltet und kann per Newsletter angeschrieben werden.

Übersichtsseite der Warenkorbabbrüche in WooCommerce

Bei unserem CleverReach Plugin für WooCommerce können Sie unter dem Reiter [Warenkorbabbrecher] zu einer Übersichtsseite mit allen Warenkorbabbrüchen und dem jeweiligen Status der Warenkorbabbrecher E-Mails gelangen:

Bildschirmfoto_2021-09-16_um_10.05.00.png

Wenn Sie in WooCommerce auf [Orders] – [Abandoned Cart orders] klicken, gelangen Sie ebenfalls zu der Übersichtsseite:

Bildschirmfoto_2021-09-16_um_10.06.38.png

Auf dieser Übersichtsseite sehen Sie eine Tabelle mit allen Warenkorbabbrüchen und können zum Beispiel die Daten                                 

  • Filtern (basierend auf dem Status der Warenkorbabbrecher-E-Mail, dem Wiederherstellungsstatus und nach der geplanten Zeit von und bis (Datumsauswahl))
  • Sortieren (z. B. geplante Zeit und gesendete Zeit)
  • Kunden suchen

Folgende Informationen und Möglichkeiten haben Sie darüber hinaus auf dieser Seite:

  • Abandoned cart email scheduled time - die Zeit, zu der die Warenkorababbrecher-E-Mail gesendet werden sollte
  • Abandoned cart sent time - die Zeit, zu der der Warenkorbabbrecher Newsletter gesendet wurde.
  • Betrag - Gesamtwert des Warenkorbs
  • Kunden-E-Mail - E-Mail des Kunden, der den Warenkorb erstellt hat 
  • Status der Warenkorbabbrecher-E-Mail - Der Status, der angibt, ob der Warenkorbabbrecher-Newsletter an den Kunden gesendet wurde oder nicht. Es gibt vier Optionen:
    • Gesendet - E-Mail erfolgreich gesendet
    • Sending - E-Mail ist in Bearbeitung
    • Pending - E-Mail noch nicht gesendet
    • Not sent - E-Mail konnte nicht gesendet werden
  • Wiederherstellungsstatus – dieser Status gibt an, ob der Kunde über den Newsletter-Link zum Warenkorb zurückgekehrt ist oder nicht. Es gibt zwei Optionen:
    • Zurückgekommen
    • Nicht zurückgekommen
  • Mögliche Aktionen
    • Löschen (wenn die E-Mail im Status: Gesendet, Ausstehend oder Nicht gesendet ist) - den Warenkorbabbruch-Datensatz löschen
    • Jetzt senden (wenn die E-Mail den Status "Ausstehend" hat) - den Versand der Warenkorbabbrecher-E-Mail starten
    • Fehler (wenn die E-Mail den Status "Nicht gesendet" hat) – wenn Sie mit dem Mauszeiger über das Symbol fahren, wird die Fehlermeldung angezeigt

Einstellung des automatischen Newsletter Versandes bei Warenkorbabbruch im CleverReach Plugin für WooCommerce

Um die Funktion nutzen zu können, installieren Sie unser CleverReach Plugin für WooCommerce. Wie Sie schnell und einfach das Plugin installieren, erfahren Sie in diesem Helpcenter Artikel.

Nach der erfolgreichen Installation öffnen Sie dasCleverReach Plugin Dashboard in Ihrem WooCommerce Account und klicken Sie auf [Warenkorbabbrecher]:

Bildschirmfoto_2021-09-15_um_11.50.08.png

Jeder WooCommerce-Shop hat eine separate CleverReach-Dashboard- und Einstellungsseite bei unserem Plugin. Sie können für jeden Shop die Warenkorbabbrecher E-Mails separat aktivieren bzw. deaktivieren.

Aktivieren Sie die Funktion für den gewünschten WooCommerce-Shop:

Bildschirmfoto_2021-09-16_um_10.32.45.png

Nachdem Sie die Funktion im Plugin aktiviert haben, wird automatisch in CleverReach der Versand der Automationsmail ebenfalls aktiviert.

Sie haben die Möglichkeit, die Warenkorbabbrecher Newsletter anzupassen bzw. zu bearbeiten, indem Sie auf [E-Mail bearbeiten] klicken. Es öffnet sich automatisch die Automation in CleverReach:

Bildschirmfoto_2021-09-16_um_10.39.33.png

Klicken Sie bei dem grünen Briefumschlag auf den kleinen Stift, um Ihren Newsletter zu bearbeiten bzw. anzupassen.

In dem für Sie vorgefertigten Template sind bereits folgende Variablen vorhanden, die automatisch beim Versand der Warenkorbabbrecher-E-Mail mit den jeweiligen Daten (z. B. Artikelname, Artikel ID, Beschreibung) gefüllt werden:

Shop Variablen:

{AC_STOREID}  - ID vom Shop

{AC_URL} – URL von dem Warenkorb

{AC_TOTAL} – Gesamtbetrag vom Warenkorb

{AC_VAT} – Betrag der Umsatzsteuer

{AC_STORELOGO} – Ihr Shop Logo

{AC_CURRENCY} – die Währung im Warenkorb

{AC_CARTITEMS} – Artikel im Warenkorb mit den folgenden Angaben:

 

Artikel Variablen:

{LOOP[AC_CARTITEMS]} - Anfang

{ID} – Artikel ID

{SKU} – SKU des Artikels

{NAME} - Artikelname

{DESCRIPTION} – Artikelbeschreibung

{AMOUNT} – Artikelanzahl

{IMAGE} - Artikelbild

{SINGLEPRICE} – Einzelpreis

{PRODUCTURL} – Produkt URL

{ENDLOOP[AC_CARTITEMS]} – Ende

 

Mit nur wenigen Klicks können Sie den Newsletter für Ihre Empfänger anpassen. Wenn Sie mit der Bearbeitung fertig sind, speichern Sie oben bitte den Newsletter. Nach dem [Speichern] schließt sich das Fenster.

Bitte beachten Sie, dass wenn Sie sich die Vorschau von dem Newsletter anschauen, Ihre Artikel noch nicht dargestellt werden:

Bildschirmfoto_2020-06-26_um_14.55.36.png

Beim Auslösen bzw. Versand des Newsletters werden die Variablen automatisch mit Ihren Daten gefüllt.

Im Plugin Dashboard in WooCommerce können Sie außerdem einstellen, nach wie vielen Stunden die Warenkorbabbrecher E-Mail an Ihre Kunden automatisch versendet werden soll:

  • nach 1 Stunde
  • nach 3 Stunden
  • nach 10 Stunden (empfohlen)
  • nach 24 Stunden

Bildschirmfoto_2021-09-16_um_09.54.34.png

Sie können die Stundenanzahl jederzeit im Plugin ändern und speichern.

Wenn die folgenden Bedingungen erfüllt sind, wir der Warenkorbabbrecher Newsletter automatisch an Ihre Kunden versendet:

  • Die angegebene Zeitspanne ist vergangen, seit der Empfänger den Warenkorb verlassen hat.
  • Der Empfänger ist aktiv und befindet sich in einer Empfängerliste, die Sie für die E-Mail-Kommunikation aktiviert haben.
  • Der Gesamtwert des verlassenen Warenkorbs ist größer als Null.
  • Der Shop befindet sich nicht im Wartungsmodus und ist nicht deaktiviert.

Im Plugin Dashboard in WooCommerce können Sie jederzeit die Warenkorbabbruch Automation für jeden Shop aktivieren bzw. deaktivieren:

Bildschirmfoto_2021-09-16_um_09.55.25.png

In Ihrem CleverReach Account können Sie die Einstellung ebenfalls vornehmen. Gehen Sie hierfür in Ihrem Account auf [THEA Automation] und öffnen Sie Ihre Warenkorbabbrecher-Automation.

Oben rechts finden Sie eine Art Regler. Steht dieser auf [aktiv] ist Ihre Automation aktiviert und Ihre Kunden erhalten automatisch den Newsletter. Mit einem Klick auf den Regler wird die Automation [inaktiv] und die E-Mail wird nicht mehr automatisch versendet.

Bildschirmfoto_2021-09-16_um_10.51.16.png

THEA-Reportdaten zur Auswertung Ihres Erfolgs

Im THEA Report können Sie den Erfolg Ihrer Warenkorbabbrecher Kampagnen messen. Gemessen werden die CleverReach Standard-Kennzahlen: „Zugestellte E-Mails, Öffnungen, Nicht geöffnet, Klicks, Abmeldungen, Bounces“.

Des Weiteren haben Sie mit der Connect Link Erweiterung ein Messinstrument, mit dem Sie die Käufe, die durch einen Newsletter entstanden sind mit CleverReach auswerten können.

Folgende Daten werden damit gemessen:

  • Generierte Bestellungen
  • Generierter Umsatz
  • Bestell-Rate

Alternativ können Sie die Google Analytics Integration nutzen, um Käufe, etc. auszuwerten.

Wichtige Hinweise

  • Wenn Sie gerne unsere Warenkorbabbrecher Funktion nutzen möchten, müssen die Abandoned Cart-E-Mails Ihres WooCommerce Shops deaktiviert werden.
  • Warenkorbabbrecher-E-Mails können nur an aktive Empfänger in CleverReach versendet werden von denen Sie das Einverständnis für den Newsletter Versand gemäß der DSGVO erhoben haben.
  • Auf Ihren Registrierungs- und Checkoutseiten können Sie eine Checkbox für den Newsletter Versand einfügen.
  • Der Newsletter wird automatisch versendet, wenn:
    • Die angegebene Zeitspanne ist vergangen, seit der Empfänger den Warenkorb verlassen hat, er ist aktiv in CleverReach und in Ihrer WooCommerce Empfängerliste, die Sie für den E-Mail-Versand aktiviert haben
    • Der Gesamtwert des abgebrochenen Warenkorbs ist größer als Null.
    • Ihr Shop befindet sich nicht im Wartungsmodus und ist nicht deaktiviert.
  • Bei mehreren abgebrochenen Warenkörben nacheinander wird von einem Kunden nur der erste Abbruch registriert und an CleverReach übergeben.

Hilfe & Support

Sollten Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen, können Sie jederzeit gerne unser Service Team kontaktieren.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare