Folgen

Shopware 6 App - Warenkorbabbrecher automatisch per Newsletter kontaktieren

Wir haben ein Plugin entwickelt mit der Sie schnell und einfach eine Verbindung zwischen Ihrem Shopware 6 Shop und unserem E-Mail Marketing Tool CleverReach verbinden können. Unser Plugin hat viele hilfreiche und wichtige Funktionen mit denen Sie Ihr E-Mail Marketing aufs nächste Level bringen können. Ein sehr nützliches Feature ist der automatisierte Newsletter Versand an Warenkorbabbrecher.

Was bedeutet das genau? Ein Kunde stöbert in Ihrem Shopware Shop, legt Artikel in seinen Warenkorb und auf einmal geht er. Die Gründe, warum er die Seite verlässt, können vielfältig sein – vielleicht hat es geklingelt oder er war sich unsicher über den Kaufabschluss.

Durch die CleverReach App können Sie einstellen, dass Ihr Kunde automatisch an den noch gefüllten Warenkorb erinnert wird.

In diesem Artikel erhalten Sie vorab wichtige Informationen zu der Funktion, erfahren wie Sie die Funktion im Plugin einstellen können, sich ein Kunde für den Newsletter im Bestellvorgang anmelden kann, informieren Sie über die Übersichtsseite mit den Warenkorbabbrechern und welche Reporting Möglichkeiten Sie haben.

Bevor Sie starten

Für den Versand der Warenkorbabbrecher E-Mail ist es wichtig, dass Sie das eindeutige Einverständnis eines Empfängers für den Newsletter Versand gemäß der DSGVO vorliegen haben. Die wichtigsten Fragen zur DSGVO beantworten wir hier. Sollten Sie sich diesbezüglich unsicher sein, kontaktieren Sie bitte Ihren Datenschutzbeauftragten.

Damit Sie die Funktion nutzen können, installieren und aktivieren Sie unser CleverReach Plugin für Shopware 6. Nach einer erfolgreichen Installation erscheint unser Plugin unter dem Reiter [Marketing] in Ihrem Shopware Account. Klicken Sie auf CleverReach, um unser Plugin Dashboard zu öffnen:

Bildschirmfoto_2021-03-02_um_15.06.07.png

Einstellung der Funktion in der CleverReach App für Shopware 6

Den Reiter [Warenkorbabbrecher] für die Warenkorbabbrecher E-Mails finden Sie auf Ihrem CleverReach Plugin Dashboard in Ihrem Shopware 6 Account:

Bildschirmfoto_2021-03-03_um_09.53.11.png

Auf dem Dashboard ist eine Liste all Ihrer Storefront-Verkaufskanäle mit Informationen über deren aktuellen Status der Warenkorbabbrecher E-Mails:

Bildschirmfoto_2021-03-02_um_15.06.55.png

Wenn Sie auf den jeweiligen Shopnamen klicken, gelangen Sie zu den Einstellungsmöglichkeiten der Warenkorbabbrecher-Mails. Hier können Sie [Warenkorbabbrecher] E-Mails für den ausgewählten Shop aktivieren:

Bildschirmfoto_2021-03-02_um_15.09.05.png

Zunächst [Aktivieren] Sie die Warenkorbabbrecher Funktion und [Speichern] die Einstellungen über den blauen Button oben rechts. Im nächsten Schritt [Aktivieren] Sie die THEA-Automation. Es öffnet sich automatisch ein neuer Tab mit der bereits für sie angelegten Automation in CleverReach:

Bildschirmfoto_2021-03-10_um_08.29.00.png

Um den Newsletter auszuwählen und zu bearbeiten, der automatisch an die Warenkorbabbrecher gesendet werden soll, klicken Sie bei dem Briefumschlag Modul auf den kleinen Stift:

Bildschirmfoto_2021-03-10_um_08.29.21.png

Sie können jetzt einen vorgefertigten Newsletter auswählen oder sich eine neue E-Mail erstellen.

In dem für Sie vorgefertigten Template sind bereits folgende Variablen vorhanden, die automatisch beim Versand der Warenkorbabbrecher-E-Mail mit den jeweiligen Daten (z. B. Artikelname, Artikel ID, Beschreibung) gefüllt werden:

Shop Variablen:

{AC_STOREID}  - ID vom Shop

{AC_URL} – URL von dem Warenkorb

{AC_TOTAL} – Gesamtbetrag vom Warenkorb

{AC_VAT} – Betrag der Umsatzsteuer

{AC_STORELOGO} – Ihr Shop Logo

{AC_CURRENCY} – die Währung im Warenkorb

{AC_CARTITEMS} – Artikel im Warenkorb mit den folgenden Angaben:

 

Artikel Variablen:

{LOOP[AC_CARTITEMS]} - Anfang

{ID} – Artikel ID

{SKU} – SKU des Artikels

{NAME} - Artikelname

{DESCRIPTION} – Artikelbeschreibung

{AMOUNT} – Artikelanzahl

{IMAGE} - Artikelbild

{SINGLEPRICE} – Einzelpreis

{PRODUCTURL} – Produkt URL

{ENDLOOP[AC_CARTITEMS]} – Ende

 

Mit nur wenigen Klicks können Sie den Newsletter für Ihre Empfänger anpassen.

Wenn Sie fertig sind mit der Bearbeitung speichern Sie oben bitte den Newsletter. Nach dem Speichern schließt sich das Fenster.

Bitte beachten Sie, dass wenn Sie sich die Vorschau von dem Newsletter ansehen, Ihre Shop Artikel noch nicht dargestellt werden:

Bildschirmfoto_2021-03-03_um_15.44.00.png

Beim Auslösen bzw. Versand des Newsletters werden die Variablen automatisch mit den Daten gefüllt.

Wenn Sie fertig sind mit der Auswahl und Bearbeitung, speichern Sie Ihre Einstellungen. 

Schon ist Ihre Automation für Ihre Warenkorbabbrecher fertig!

Oben rechts können Sie die Automationskette über den Regler von [inaktiv] auf [aktiv| stellen und aktivieren. Die Aktivierung wird automatisch an Ihren Shopware 6 Account übertragen:

Bildschirmfoto_2021-03-10_um_08.40.15.png

Sobald Sie die Warenkorbabbrecher Funktion erfolgreich aktiviert haben, wird Ihr Kunde automatisch an den vollgefüllten Warenkorb erinnert.

Der Newsletter wird automatisch versendet, wenn:

  • Die angegebene Zeitspanne ist vergangen, seit der Empfänger den Warenkorb verlassen hat.
  • Der Empfänger ist aktiv in CleverReach und in Ihrer Shopware Empfängerliste, die Sie für den E-Mail-Versand aktiviert haben
  • Der Gesamtwert des abgebrochenen Warenkorbs ist größer als Null.
  • Der Shop befindet sich nicht im Wartungsmodus und ist nicht deaktiviert.

Sollten Sie nicht mehr wollen, dass der Newsletter automatisch an die Warenkorbabbrecher gesendet wird, können Sie die Automation in Shopware [Deaktivieren] und in CleverReach ebenfalls jederzeit wieder auf [inaktiv] stellen.

Im Plugin Dashboard in Shopware 6 können Sie darüber hinaus einstellen, wann die Erinnerungsmail über den noch gefüllten Warenkorb an Ihren Kunden automatisch versendet werden soll:

  • nach 1 Stunde
  • nach 3 Stunden
  • nach 10 Stunden (empfohlen)
  • nach 24 Stunden

Die Stundenanzahl können Sie jederzeit unter den [Timing Einstellungen] in dem Plugin ändern und speichern:

Bildschirmfoto_2021-03-08_um_10.35.10.png

Über den Button [E-Mail bearbeiten] gelangen Sie automatisch in die E-Mail-Bearbeitung in CleverReach und können dort die E-Mail, die an Ihre Kunden versendet wird, jederzeit anpassen.

Bildschirmfoto_2021-03-10_um_08.44.15.png

Wenn die Automation aktiv ist, können Sie das Kontrollkästchen [Double-Opt-In] E-Mail für Checkout-Newsletter aktivieren oder deaktivieren und das Formular auswählen, das für das Double-Opt-In verwendet werden soll:

Bildschirmfoto_2021-03-08_um_10.34.27.png

Anmeldung für den Newsletter während des Bestellvorgangs

Unter den [Versand Einstellungen] können Sie die [Empfänger-Einstellungen bearbeiten]:

Bildschirmfoto_2021-03-08_um_10.47.45.png

Wenn die [Warenkorbabbrecher E-Mails] für einen Shop aktiviert sind, kann sich der Kunde während des Bestellvorgangs für den Newsletter anmelden:

SW_6_Abandoned_Cart_checkout.png

Übersichtsseite der Warenkorbabbrecher

In Ihrem Shopware 6-Account haben Sie unter dem Reiter [Bestellungen] die Möglichkeit sich eine Übersicht mit den Warenkorbabbrecher E-Mails aus CleverReach anzeigen zu lassen und zu konfigurieren:

Bildschirmfoto_2021-08-19_um_10.42.16.png

Wenn Sie auf [Warenkorbabbrecher] klicken, öffnet sich eine Übersicht mit Ihren Kunden und den Newslettern:

Bildschirmfoto_2021-08-19_um_10.43.43.png

In der Übersicht finden Sie folgende Informationen:

  • Geplante Zeit -> die Zeit, zu der die Warenkorbabbrecher E-Mail versendet werden soll.
  • Gesendete Zeit -> die Zeit, zu der die Warenkorbabbrecher E-Mail versendet wurde. Normalerweise ist dies die gleiche Zeit wie die geplante Zeit.
  • Betrag -> der Gesamtbetrag des Warenkorbs.
  • E-Mail -> die E-Mail Adresse des Kunden, der den Warenkorb erstellt hat.
  • Verkaufskanal (Sales Channel)-> der Verkaufskanal, aus dem der Warenkorb aufgegeben worden ist.
  • Status der Warenkorbabbrecher E-Mail - > der Status gibt an, ob die Warenkorbabbrecher E-Mail an den Kunden gesendet wurde oder nicht. Es sind vier Optionen möglich: Gesendet (E-Mail erfolgreich versendet), Senden (E-Mail ist in Bearbeitung), Pending (E-Mail noch nicht versendet) und Nicht gesendet (E-Mail konnte nicht gesendet werden).
  • Wiederherstellungsstatus -> der Status, der angibt, ob der Kunde per E-Mail zum Warenkorb zurückgekehrt ist oder nicht. Hier sind ebenfalls zwei Optionen möglich: Wiederhergestellt und Nicht wiederhergestellt.

In der Übersicht können Sie des Weiteren folgende Aktionen vornehmen:

  • Warenkorbabbrecher E-Mail jetzt senden -> durch diese Aktion wird der Newsletter Versand gestartet. Das ist nur möglich, wenn der Status Pending recovery email verfügbar ist.
  • Verlassenen Warenkorb löschen -> diese Aktion löscht den Datensatz des verlassenen Warenkorbs unabhängig vom Status der Warenkorbabbrecher E-Mail. Im Status Senden ist diese Aktion nicht verfügbar.

Darüber hinaus können Sie nach abgebrochenen Warenkörben anhand der E-Mail Adresse eines Kunden suchen und nach diversen Informationen filtern. Beispielsweise können Sie filtern nach:

  • Wiederherstellungsstatus - Filtern Sie nach dem Status, ob der Warenkorb wiederhergestellt wurde oder nicht. Dies ist ein Auswahlfeld mit zwei möglichen Optionen: Wiederhergestellt und Nicht wiederhergestellt.
  • Status der Warenkorbabbruch E-Mail - filtern Sie nach dem Status, ob der Newsletter versendet wurde oder nicht. Es gibt vier mögliche Optionen: Gesendet, Nicht gesendet, Sendend und
  • Sales Channel (Verkaufskanal) -> filtern Sie nach dem Shop bzw. Verkaufskanal

Übrigens: In unserem CleverReach Plugin können Sie ebenfalls unter dem Reiter [Warenkorbabbruch] mit nur einem Klick auf diese Übersicht gelangen:

Bildschirmfoto_2021-08-19_um_10.53.13.png

THEA-Reportdaten zur Auswertung Ihres Erfolgs:

Im THEA Report können Sie den Erfolg Ihrer Warenkorb-Abbrecher Kampagnen messen. Gemessen werden die CleverReach Standard-Kennzahlen: „Zugestellte E-Mails, Öffnungen, Nicht geöffnet, Klicks, Abmeldungen, Bounces“.

Darüber hinaus haben Sie mit der Connect Link Erweiterung die Möglichkeit Käufe, die durch einen Newsletter entstanden sind, mit CleverReach auszuwerten. Folgende Daten können damit gemessen werden:

  • Generierte Bestellungen
  • Generierter Umsatz
  • Bestell-Rate

Alternativ können Sie die Google Analytics Integration nutzen, um Käufe, etc. auszuwerten.

Weitere wichtige Hinweise

  • Für den Newsletter Versand benötigen Sie die korrekte Einwilligung Ihrer Empfänger gemäß der DSGVO. Sollten Sie sich diesbezüglich unsicher sein, kontaktieren Sie bitte Ihren Datenschutzbeauftragten.
  • Der Newsletter wird automatisch versendet, wenn:
    • Die angegebene Zeitspanne ist vergangen, seit der Empfänger den Warenkorb verlassen
    • Der Empfänger ist aktiv in CleverReach und in Ihrer Shopware 6 Empfängerliste
    • Der Gesamtwert des abgebrochenen Warenkorbs ist größer als Null.
    • Der Shop befindet sich nicht im Wartungsmodus und ist nicht deaktiviert.
  • Wenn die CleverReach Double-Opt-In Funktion für den Shop aktiviert ist, wird die CleverReach Double-Opt-In E-Mail automatisch versendet. Ansonsten wird ein neuer Abonnent in CleverReach und in Shopware angelegt.
  • Die Warenkorbabbrecher Funktion kann individuell je Shopware Shop eingestellt werden.

Hilfe & Support

Sollten Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen, können Sie jederzeit gerne unser Service Team kontaktieren.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare