Folgen

Shopify App – Installation & Funktionen

Wir haben ein Plugin entwickelt, mit dem Sie schnell und einfach Ihren Shopify Account mit CleverReach verbinden können. Im Shopify App Store können Sie unser Plugin unter dem Link zu Ihrem Shopify Shop hinzufügen.

Unser Plugin ist nicht nur leicht in der Handhabung, sondern bringt viele nützliche Funktionen und Vorteile mit sich:

Automatische Erstellung einer Empfängerliste in CleverReach

Bei der Installation des Plugins wird automatisch eine gesamte Empfängerliste mit Datenfeldern, Segmenten und Tags erstellt. Dadurch haben Sie all Ihre Kontakte übersichtlich in einer Liste mit bereits automatisch angelegten Filterungen (z. B. wird automatisch ein Segment mit Ihren Newsletter Empfängern erstellt) und Sie können schnell und einfach mit dem ersten Newsletter Versand starten.

Welche Empfänger werden übertragen?

Vor dem ersten Import können Sie selber auswählen, wer von Shopify zu CleverReach übertragen werden soll - ob Newsletter-Empfänger, Kaufkunden oder Sonstige Kontakte. Es kann auch alles ausgewählt und übertragen werden. Wichtig ist, dass die Empfänger und Daten gemäß der DSGVO erhoben worden sind. Mehr Infos zur DSGVO finden Sie hier. Die ausgewählten Datensätze werden in CleverReach als aktive Empfänger in der Empfängerliste Shopify angelegt und erhalten sogenannte „Special Tags“. 

Es gibt drei Arten von Empfängern, die Sie mit CleverReach synchronisieren können:

Newsletter Empfänger -> Subscriber

Alle Personen, die sich für Ihren Newsletter angemeldet haben.

Kaufkunde -> Buyer

Alle Personen, die in Ihrem Shop etwas gekauft haben. Gastbesteller gehören ebenfalls hierzu.

Kontakte -> (Other) contacts

Alle Personen, die sich NICHT für den Newsletter angemeldet haben ODER etwas gekauft haben. Im Endeffekt alle weiteren Personen in Ihrer Datenbank.

Bildschirmfoto_2020-07-21_um_08.34.39.png

Eine detaillierte Anleitung finden Sie hier. Sie können später die Einstellungen im Plugin ändern und beispielsweise einstellen, dass weitere Kontakte synchronisiert werden sollen.

Welche Daten werden übertragen?

  • Newsletter-Anmeldungen und -Abmeldungen
    • Empfänger werden mit entsprechendem Newsletterstatus "ja" oder "nein" angelegt
  • Vorname, Nachname, Geschlecht, Alter, Geburtstag, Adressdaten...
  • gekaufte Produkte, Umsatz, Bestellnummer, Artikelnummer, Produktname, Preis, Währung, Menge…
  • Produktinformationen Ihrer Shopify-Artikel wie Bild, Text, Preis, Größen, Material…

Welche Tags werden automatisch an meine Empfänger geheftet?

Bei der Erstellung der Empfängerliste werden automatisch Tags an die Empfänger geheftet.

Es werden beispielsweise automatisch Tags der Produkt-Kategorien, Produktattributen & Produkthersteller, das letzte Bestelldatum an den Empfänger geheftet. Ihre erstellten Tags aus Shopify werden hierbei ebenfalls an die Empfänger übergeben.

Beispiel:

Bildschirmfoto_2020-06-25_um_13.16.56.png

Shopify: Shopsystem 

Special: für Special-Tag

Kaufkunde: Tag für einen Käufer aus Ihrem Shop

 

Welche Datenfelder werden im Empfänger angelegt?

Es werden automatisch die folgenden Informationen des Empfängers als Datenfelder in CleverReach angelegt:

  • Vorname, Nachname, Straße, PLZ, Stadt, State/Provinz, Land, Unternehmen, Shop etc.

Außerdem werden folgende Bestell-/Kaufinformationen als Datenfelder im Empfänger angelegt:

  • Letztes Bestelldatum
    • Beispiel: Der Kunde hat das letzte Mal vor einem Monat etwas bei Ihnen im Shop bestellt. Sie können danach filtern und ihm ein „Wir vermissen dich“ Newsletter zusenden mit einem Rabattcode für den nächsten Einkauf.
  • Anzahl der Bestellungen
    • Beispiel: Über das Datenfeld "Anzahl Bestellungen" können Sie filtern, wie viele Bestellungen ein Kunde vorgenommen hat. Somit können Sie besonders gezielt Ihre Kunden per Newsletter anschreiben, beispielsweise wenn Ihre Kunden mehr als 50 Bestellungen getätigt haben.
  • Gesamtausgaben über alle Bestellungen
    • Beispiel: Mit dem Feld "Gesamtausgaben Bestellungen" können Sie z.B. alle KD anschreiben, die mehr als 1000 Euro in Ihrem Shop ausgegeben haben.

Welche Segmente werden automatisch in meiner Empfängerliste angelegt?

Es werden automatisch Segmente angelegt mit den Special-Tags. Sprich für jedes Special Tag haben Sie automatisch ein Segment, dass Sie direkt für den Newsletter Versand auswählen können.

Bildschirmfoto_2020-07-27_um_11.56.42.png

Des Weiteren werden Segmente mit den von Ihnen in Shopify vergebenen Tags angelegt.

Wie und wie oft findet eine Synchronisierung zwischen Shopify und CleverReach statt?

Es findet eine regelmäßige Live-Synchronisierung neuer Empfänger und Kunden inklusive der Bestellinformationen statt. Die Daten werden in beide Richtungen synchronisiert. Wenn sich die Adresse im Datensatz bei CleverReach ändert, wird das auch an Shopify übergeben. 

Abmeldungen bei CleverReach werden ebenfalls an Shopify übertragen und setzen den Kunden in Shopify auf "E-Mail-Status = inaktiv". Der Empfänger erhält somit keinen weiteren Newsletter mehr.

In Ihrem Dashboard in Shopify können Sie unter „Dashboard“ sehen, wann das letzte Mal eine Synchronisierung stattgefunden hat.

Bildschirmfoto_2020-07-27_um_16.07.53.png

Weitere Funktionen:

Automatisches Erstellen eines Anmeldeformulars für Ihre Shopify Empfängerliste 

Bei der Installation des Plugins wird automatisch ein Formular in Ihrem CleverReach Account erstellt, welches Sie schnell und einfach in Ihrem Shop einbinden können. Neue Anmeldungen landen somit automatisch und DSGVO konform in Ihrer Shopify Empfängerliste.

Bildschirmfoto_2020-07-14_um_10.13.09.png

In CleverReach können Sie so viele Formulare anlegen, wie Sie mögen und in Ihrem Shopify Shop einfügen. Kopieren Sie einfach Ihr bestehendes Formular oder erstellen ein neues Formular, verknüpfen es mit Ihrer Shopify Empfängerliste und fügen es in Ihrem Shop ein. So gelangen Ihre Kontakte DSGVO-konform direkt in Ihrer Empfängerliste und können per Newsletter kontaktiert werden.

Tagbasierter Erstellungsprozess in CleverReach

Der tagbasierte E-Mail Erstellungsprozess steht Ihnen ebenfalls bei unserem Plugin zur Verfügung. Das bedeutet, dass Sie anhand der Special-Tags direkt im E-Mail Erstellungsprozess eines der automatisch angelegten Special-Tag auswählen können, um den Newsletter zu verschicken. Sie müssen kein Segment mehr anlegen, sondern können schnell und einfach mit dem ersten Newsletter Versand starten.

Bildschirmfoto_2020-07-14_um_11.08.51.png

Warenkorbabbrecher automatisch per THEA kontaktieren

Bei unserem Plugin haben Sie die Möglichkeit automatisch Warenkorbabbrecher per E-Mail zu kontaktieren und auf Ihren noch gefüllten Warenkorb aufmerksam zu machen. Auf dem Dashboard in Shopify gibt es hierfür den Reiter "Warenkorbabbrecher". Dort können Sie die Funktion aktivieren und verwalten:

Bildschirmfoto_2020-07-28_um_16.43.25.png

Sie haben auf dieser Seite die Möglichkeit einzustellen, wann die E-Mails automatisch an Ihre Kunden versendet werden sollen, Sie können mit nur einem Klick direkt in die E-Mail Bearbeitung der Warenkorbabbrecher E-Mail in CleverReach gelangen und die THEA-Automation aktivieren bzw. deaktivieren. 

Bitte beachten Sie, dass die„Warenkorb-Abbrecher-Mails“ Ihres Shopsystems deaktiviert sein müssen, damit die "Warenkorb-Abbrecher-Mails" automatisch von uns versendet werden können. 

Eine ausführliche Anleitung finden Sie in unserem Helpcenter Beitrag.

Newsletter Erstellung & Versand direkt in Shopify

Mit unserer App haben Sie die Möglichkeit mit nur wenigen Klicks direkt in Shopify einen Newsletter in Ihrem Shop Design zu erstellen und an Ihre Kunden zu versenden. Unter Marketing – Überblick können Sie eine neue Kampagne erstellen. Klicken Sie dann auf den Reiter Andere und wählen Sie Create a simple eMail mit CleverReach aus.

Bildschirmfoto_2020-09-15_um_11.01.52.png

Es öffnet sich eine Konfiguration für Ihren bereits in Ihrem Shop Design vorgefertigten Newsletter bei der Sie den Betreff und Absender eintragen, Ihr Logo, Social Media Links und Ihre Produkte schnell und einfach einfügen können und vieles mehr. Ihre Änderungen werden Ihnen gleich in der Vorschau angezeigt:

Bildschirmfoto_2020-09-15_um_11.18.52.png

Wenn Sie fertig sind mit der Konfiguration, können Sie den Newsletter sofort versenden oder einen gewünschten Zeitpunkt für den Versand festlegen. Mit dem Klick auf Jetzt veröffentlichen startet der Versand, durch den Klick auf den Button Zeitplan speichern Sie den Newsletter und den gewünschten Versandzeitpunkt. Weitere Infos hierzu finden Sie in dem Helpcenter Artikel.

Rabattcodes von Shopify einfügen

Neben der existierenden Produktsuche können auch Rabattcodes einfach per Drag-&-Drop aus Ihrem Shopify-Shop in Ihren CleverReach Newsletter gezogen werden.

Bildschirmfoto_2020-06-30_um_09.53.02.png

Nutzung der CleverReach® Connect Linkerweiterung

Führt ein Kunde einen Kauf durch, sendet die Schnittstelle Bestellinformationen zurück an Ihren CleverReach®-Report. Dadurch können Sie die Umsätze auswerten, die durch Ihre Mailings erzielt wurden.

Unterstützung von DSGVO-Richtlinien innerhalb von Shopify

Sollte ein Endkunde in Shopify sich über die gespeicherten Daten informieren wollen, kann er dies anfordern und der Shopify-Plugin-Nutzer erhält eine Nachricht im Plugin und kann dem Endkunden die Informationen schnell und einfach zu senden.

Unterstützung der Shopify Admin Links

Über verschiedene Menüpunkte im Shopify-Backend wie z.B. Kunden, Produkte, Rabatte gibt es einen Link, der Sie direkt zu CR weiterleitet, um Ihre neue E-Mail Kampagne zu erstellen

Installation des Plugins

Schritt 1: Bitte gehen Sie in den App Store von Shopify und installieren Sie unser Plugin. Den Link für unser Plugin finden Sie hier.

Bildschirmfoto_2020-07-27_um_11.36.04.png

Nach dem Sie auf "Add app" geklickt haben, erscheint ein Screen mit allen wichtigen Infos, die das Plugin mit sich bringt:

Bildschirmfoto_2020-07-27_um_11.36.51.png

Schritt 2: Jetzt können Sie sich sehr gerne einen CleverReach Account erstellen oder Ihre Daten eingeben, wenn Sie bereits einen Account bei uns haben und die Verbindung zwischen Ihrem Shopify Account und CleverReach herstellen:

Bildschirmfoto_2020-07-27_um_11.38.21.png

Schritt 3: Es erscheint jetzt ein Screen mit der Info, dass die Verbindung hergestellt und Ihr Account eingerichtet wird. Sollte Ihr CleverReach Account jetzt neu erstellt werden, erhalten Sie parallel per E-Mail Ihre Zugangsdaten.

Bildschirmfoto_2020-07-27_um_11.38.47.png

Schritt 4: Im nächsten Schritt müssen Sie bitte auswählen, welche Daten bzw. Empfänger an CleverReach übertragen werden sollen. Bevor Sie die Empfänger importieren, beachten Sie bitte, ob Sie die korrekte Einwilligung für den Newsletter Versand gemäß der DSGVO von den ausgewählten Empfängern haben. Informationen zur DSGVO finden Sie hier

Bildschirmfoto_2020-07-27_um_11.39.13.png

Sobald Sie die Auswahl getroffen und "Empfänger importieren" geklickt haben, startet die erste Synchronisierung. Es erscheint automatisch das Dashboard mit einem aktuellen Stand über die automatische Kontoeinrichtung im Hintergrund und es sind alle wichtigen Infos für Sie aufgeführt:

Bildschirmfoto_2020-07-27_um_11.40.22.png

Sie können gerne sofort starten, die Einrichtung wird weiterhin parallel im Hintergrund laufen und dauert nur wenige Sekunden. Wir wünschen Ihnen viel Spaß und viel Erfolg mit unserem Plugin!

Weitere wichtige Hinweise:

Migration von v2 Nutzern (alte Plugin Version) zur v3:

Im Juli 2020 wurde eine neue Plugin Version mit den oben genannten Features released. Durch die neue Plugin Version fand eine Umstellung von der Rest API v2 auf die Rest API v3 statt. Falls Sie bereits existierender CleverReach-Benutzer sind, der die Shopify-Integration verwendet, werden Sie problemlos auf die neue Version migriert, ohne dass eine erneute Anmeldung erforderlich ist. Innerhalb des Migrationsprozesses wird automatisch bei allen Shopify-Kunden, die den Newsletter aktiviert haben (Accepts marketing = true) zu CleverReach als aktive Empfänger übertragen. Andere Empfängergruppen (Kaufkunden oder Kontakte) werden in CleverReach weder synchronisiert noch gelöscht. Sie können jederzeit die Synchronisation von Kontakten oder Kaufkunden unter dem Reiter "Sync Einstellungen" verwalten und aktivieren.

Verbindung trennen:

In Ihrem Dashboard in Shopify finden Sie einen „Trennen" Button, wodurch Sie die Verbindung trennen können.

Bildschirmfoto_2020-08-04_um_09.24.10.png

Fragen zur DSGVO:

Einige Fragen zur DSGVO beantworten wir Ihnen in unserer DSGVO Sprechstunde. Sollten Sie sich dennoch unsicher sein, ob Sie die Daten korrekt gemäß der DSGVO erhoben haben, würden wir Ihnen empfehlen Ihre Rechtsberatung diesbezüglich zu kontaktieren.

Sprachen:

Das Plugin ist in den Sprachen Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch und Spanisch verfügbar

 

Hilfe & Support:

Sollten Sie Fragen haben, Informationen benötigen oder Hilfe bei der Installation brauchen, kontaktieren Sie uns jederzeit gerne. Ihre Anfrage können Sie hier einreichen. 

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare