Folgen

THEA - Empfänger anschreiben, die per Import oder Schnittstelle erfasst werden

Empfänger anschreiben, die per Import erfasst werden

Mit Hilfe von einem Segment können Sie das lösen.

Öffnen Sie unter [Empfänger] die Empfängerliste. Gehen Sie in der Liste auf [Segmente] und fügen ein neues Segment hinzu. Filtern Sie hier nach "Aktiviert am" - "vor x Tagen (einmalig)" - 0. Jeden Tag wird also ermittelt, welche Adressen heute eingefügt wurden. Wenn Sie eine "1" z.B. eintragen, wird gefiltert, wer gestern importiert wurde. 

/hc/article_attachments/360018233374/dwe_Snap_2018.11.16_10h52m04s_015_.png

Nun legen Sie Ihre Automation an und arbeiten mit der Kalenderfunktion (orange). Verbinden Sie diese mit "Empfängerliste laden". Laden Sie dort das passende Segment. An dieses können Sie die Mail nun versenden. In dem Beispiel wird jeden Tag um 8 Uhr geprüft, welche Adresse in dem Segment sind und diese bekommen automatisch die Nachricht "Newsletter". 

/hc/article_attachments/360018235094/dwe_Snap_2018.11.16_11h32m04s_023_.png

 

 

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare