Folgen

THEA Automationskette - Warum löst meine Automation nicht aus?

In diesem Artikel zeigen wir mögliche Gründe auf, aus denen eine THEA-Kette nicht auslösen könnte.

1. In Ihrem Account ist nicht genug Kontingent vorhanden, die Rechnung wurde nicht beglichen oder der Account ist temporär gesperrt 


Insbesondere bei Accounts die Prepaid-Kontingent verwenden oder einen High-Volume-Tarif kann es vorkommen, dass Ihr Volumen aufgebraucht ist. Wenn kein Kontingent mehr vorhanden ist, kann THEA leider nicht versenden. 

Eine detaillierte Übersicht über die anderen Gründe finden Sie hier

2. Die Automation ist nicht aktiv


Oben rechts in der Automation können Sie prüfen ob diese aktiv ist. Inaktive Automationen werden natürlich nicht versenden:

https://cloud-files.crsend.com/hc/360011975454/1.png

3. Es ist der Automation keine E-Mail zugeordnet. 


An dem roten Rahmen erkennen Sie, dass dieser Automation keine E-Mail korrekt zugeordnet wurde. Somit kann die E-Mail natürlich auch nicht versendet werden. 

https://cloud-files.crsend.com/hc/360011975454/2.png

4. Die Module sind nicht korrekt miteinander verbunden


In diesem Screenshot ist das Mail-Modul nicht verbunden sondern auf die Linie der Verbindung zwischen "Newsletter-Anmeldung" und "Warten" gelegt worden: 

https://cloud-files.crsend.com/hc/360011975454/3.png

Dies können Sie daran erkennen, dass die kleinen Pfeile fehlen, die bei einer korrekten Verbindung dargestellt werden:

https://cloud-files.crsend.com/hc/360011975454/4.png

5. HTML-Fehler im Template der E-Mail


Wenn Sie ein eigenes Template verwenden ist es möglich, dass der Quellcode nicht valide ist. THEA kann nur sauberen Quellcode versenden. Der Versandprozess unserer normalen E-Mails ist beim Versand weniger empfindlich. E-Mails, die Sie unter [E-Mails] versenden können, können durch invaliden Quellcode also nicht unbedingt auch in THEA versendet werden. Bitte prüfen Sie Ihren Quellcode wenn dies auftritt. 

Prüfen Sie bitte zudem ob Sie eine komplexe Personalisierung mit WENN / DANN Formel verwenden. Entfernen Sie diese testweise um sicherzustellen, dass der Versand nicht durch einen Syntaxfehler in der Personalisierung blockiert wird. 

6. Der Auslöser in der Kette passt nicht zum wirklichen Auslöser


Beispiele:

Wenn eine Automation per "Newsletter-Anmeldung" gestartet werden soll, der Empfänger aber importiert wird, so löst die Automation nicht aus.

Wenn eine Automation nur auf einen bestimmten Kauf reagiert, zum Beispiel "Kontaklinsen", der Empfänger aber diesen Artikel nicht gekauft hat, löst die Automation nicht aus.

7. Die falsche Empfängerliste wurde ausgewählt


Die Automation löst immer nur für die Empfängerliste aus, für die Sie diese Automation angelegt haben. Wenn Sie mit "Newsletter-Anmeldung" oder "Bestellvorgang" arbeiten, legen Sie direkt in diesem Modul fest welche Empfängerliste betroffen sein soll. 

Wenn Sie mit dem "Kalender"-Modul arbeiten legen Sie die Empfängerliste im Modul "Empfängerliste laden" fest.

8. Wenn Sie den TAG-Auslöser oder den Kauf-Auslöser per REST API auslösen


Bitte achten Sie darauf, dass per API in diesem Fall beim Einspielen des TAGs oder der Kaufs die ID der Empfängerliste mit übergeben wird. Die ID der Liste ist nicht verpflichtend bei Übergabe der Daten, ist zum Auslösen der Automationskette aber notwendig.

 

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare