Folgen

Wie lange speichert CleverReach die Aktivitäten?

Jedes Mailing erzeugt Aktivitäten für jeden angeschriebenen Empfänger, welche jederzeit eingesehen und ausgewertet werden können, sofern die Datenschutzfunktion nicht aktiviert ist (siehe unter [Mein Account] > [Einstellungen] > [Allgemeines]). Öffnungen, Klicks, Abmeldungen, Bounces etc. werden als Aktivität für den jeweiligen Empfänger gespeichert. Diese Daten haben eine Vorhaltezeit von bis zu sechs Monaten (abhängig von der Anzahl Ihrer Empfänger, siehe Tabelle unten) und werden anschließend aus Performance-Gründen wieder gelöscht. Sie können dann keine Auswertungen (z. B. FollowUp-Kampagnen) o. ä. mehr durchführen.

Die entsprechenden Aktivitäten können Sie direkt dem jeweiligen Empfängerdatensatz aus der Rubrik [Aktivitäten] entnehmen.

Die eigentlichen Daten des Empfängers ändern sich dadurch natürlich nicht. Wenn sich ein Empfänger beispielsweise aus einem Newsletter-Verteiler ausgetragen hat, bleibt dieser selbstverständlich inaktiv.

Auch im Reportbereich werden die Daten nicht dauerhaft gespeichert. Reports, welche älter als ein Jahr sind, werden vom System aus automatisch archiviert. Sie können die archivierten Reports weiterhin unter [Reports] einsehen, allerdings erfolgt hier keine Auswertung personalisierter Daten. Diese sind lediglich bis zu sechs Monate nach Versand des Mailings ersichtlich.


Speicherdauer der Aktivitäten

Die Dauer der Datenspeicherung ist abhängig von der Anzahl der vorhandenen Empfänger Ihres Accounts:

Anzahl der Empfänger

Speicherdauer

0 - 50.000 6 Monate
50.001 - 250.000 4 Monate
ab 250.000 3 Monate

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare