Folgen

Segmentierung nach Formularanmeldung

Sie haben Anmelde-Formulare zu verschiedenen Themen auf Ihrer Webseite integriert und möchten den Empfängern per Autoresponder automatisch E-Mails senden? Dies können Sie mit CleverReach optimal umsetzen.

Es gibt nun verschiedene Möglichkeiten, die Empfänger innerhalb einer Gruppe voneinander zu trennen. Dies geschieht z. B. mittels Segmente. Das bedeutet, Sie müssen lediglich gewisse Informationen abfragen, welche anschließend gefiltert werden können. Sie müssen zunächst innerhalb der Empfängergruppen ein Datenbankfeld hinterlegen, welches diese Information speichert, z. B. "Thema".


Wie filtere ich anhand von ausgewählten Daten?

Der Empfänger kann im Formular auf Ihrer Webseite zwischen verschiedenen Themen wählen, z. B. Hund, Katze und/oder Maus. Bei der Formularanmeldung kann der Interessent nun sein Interessengebiet wählen:

Hier kann der Kunde nun das Thema Hund, Katze und/oder Maus auswählen. Nach der erfolgten Anmeldung haben Sie nun die Möglichkeit, diese Informationen mittels Segmente zu filtern. Gehen Sie dazu in die Gruppe und legen ein Segment  mit den gewünschten Bedingungen an. Folgendes Beispiel filtert nun alle Empfänger, welche "Hund" ausgewählt haben:

Bedingungen können natürlich frei bestimmt werden, z. B. können Sie nun alle Empfänger filtern, welche "hund" und "katze" gespeichert haben usw. Natürlich können Sie auch im Formular mit Auswahllisten oder Radio-Buttons arbeiten, sodass der Empfänger nur eine Auswahl treffen kann.


Wie filtere ich anhand der jeweiligen URL des Formulars?

Alternativ können Sie auch anhand der Quelle segmentieren. Unter Quelle wird im Empfänger die genaue URL gespeichert, über welche die Dateneingabe erfolgte. Somit können Sie z. B. ein Formular auf mehreren Seiten hinterlegen und anhand der Quelle ermitteln, über welche Seite Ihrer Homepage die Anmeldung erfolgte:

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare