Eigene Elemente für dynamische Schnittstellen verwenden

Über die dynamischen Schnittstellen (z. B. eBay, Amazon oder RSS) haben Sie die Möglichkeit, aus bestehenden Quellen Inhalte für Ihr Mailing in CleverReach zu importieren.

Hinweis: In diesem Helpcenter Artikel beschreiben wir die Funktion in unserem Classic Editor und unserem Newsletter Editor für die Mailing Erstellung. Technisch gesehen wird der Classic Editor nicht mehr unterstützt.

Wir empfehlen Ihnen Ihr Mailing künftig in unserem Newsletter Editor zu erstellen. Dieser wird permanent weiterentwickelt und bietet Ihnen viele hilfreiche und nützliche Funktionen.

Um die dynamischen Inhalte im Classic Editor zu laden, klicken Sie rechts in der Sidebar auf [Dynamische Elemente], markieren die jeweilige Quelle (z. B. RSS) und ziehen diesen an die gewünschte Stelle Ihres Mailings.

Import von dynamischen Inhalten im Classic Editor

Im nächsten Schritt geben Sie (je nach vorheriger Auswahl) die notwendigen Informationen (z. B. RSS-URL) ein und klicken auf [Inhalt abrufen]. Anschließend klicken Sie den gewünschten Artikel an und bestätigen mit [OK]. Im nächsten Schritt können Sie das vordefinierte Element für den Import der Inhalte auswählen und bestätigen.


Import von dynamischen Inhalten im Newsletter Editor

Um im Newsletter Editor Ihre Inhalte zu laden, verwenden Sie das [Layouts] Element und fügen Sie es an der gewünschten Stelle in Ihrem Newsletter ein:

Bildschirmfoto_2021-12-08_um_13.34.34.png

Im nächsten Schritt klicken Sie unten rechts auf den magischen Stift, um Ihren dynamischen Inhalt einzusetzen:

Bildschirmfoto_2021-12-08_um_13.34.49.png

Sie können jetzt Ihre URL oder RSS URL einfügen, Ihre Inhalte suchen und einfügen:

Bildschirmfoto_2021-05-05_um_14.56.51.png


Eigene Elemente für den Import verwenden

Sie haben auch die Möglichkeit, eigene Elemente für den Import der Inhalte zu verwenden. Hierzu müssen Sie ein eigenes Element anlegen, welches spezielle Template-Tags beinhaltet, damit die Daten korrekt importiert werden können. Nutzen Sie folgende Tags, um für eigene Elemente dynamische Inhalte zu aktiveren:

Import der Überschrift:

<!--#html name="title" #--><h2>Lorem ipsum dolor sit</h2><!--#/html#-->


Import des Inhalts:

<!--#html name="description" #-->Inhalt<!--#/html#-->


Import des Links zum Artikel:

<!--#html name="link"#--><a href="#">Hier klicken</a><!--#/html#-->


Import eines möglichen Bilds

<!--#image name="image" #--><img src="http://cloud-files.crsend.com/img/noimage.png" align="left" /><!--#/image#-->


Import eines möglichen Preises

<!--#html name="price"#-->0,00 Euro<!--#/html#-->

Wichtig: Der Preis kann nicht aus einem RSS-Feed ausgelesen werden.


Sofern die Tags korrekt angewendet wurden, steht Ihnen in der Elementenauswahl Ihr eigenes Element zur Verfügung.

Wird Ihnen Ihr angelegtes Element in der Auswahl nicht angezeigt, fehlen die o. g. Tags bzw. wurden nicht korrekt eingebunden. Ein Beispiel-Element für die Nutzung eigener Elemente finden Sie unterhalb dieses Artikels.

Wichtige Hinweise:

  • Bitte beachten Sie unsere Templatetechnik!
  • Je nach Quelle der dynamischen Inhalte kann es zu abweichenden Ergebnissen kommen.
  • Dynamische Inhalte können Sie auch über die MyContent-Schnittstelle importieren, weitere Infos dazu finden Sie hier.
  • Beachten Sie, dass CleverReach keinen Support für eigene Vorlagen oder Elemente anbietet.