Folgen

Installation Shopware Plugin

Die CleverReach®-Shopware Schnittstelle bietet eine Synchronisation Ihrer Shopware Newsletter-Abonnenten mit Ihren CleverReach®-Empfängergruppen.

Die CleverReach®-Shopware Schnittstelle nutzt zudem die CleverReach Connect Linkerweiterung. Führt ein Kunde einen Kauf durch, sendet die Schnittstelle Bestellinformationen zurück an Ihren CleverReach®-Report. Dadurch können Sie die Umsätze auswerten, die durch Ihre Mailings erzielt wurden.


Funktionen

  • Automatisches Erstellen von einer gesamten Empfängerliste, Datenfeldern, Segmenten und Tags
  • Automatischer Import von bestehenden Empfängern und Kunden inkl. Bestellinformationen
  • Regelmäßige Live-Synchronisierung neuer Empfänger und Kunden inkl. Bestellinformationen
  • Empfänger werden mit entsprechendem Newsletterstatus "ja" oder "nein" angelegt
  • Abmeldungen werden zwischen dem Shopsystem und CleverReach® synchronisiert
  • Produktsuche: Fügen Sie Ihre Produkte in Ihren Newsletter ein
  • Connect Linkerweiterung: Statistiken über Bestellungen und Umsätze, die durch die jeweiligen E-Mail Kampagnen erzielt werden
  • Das Plugin ist in den Sprachen Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch und Spanisch verfügbar

Verbindung zu CleverReach®

 

Unser kostenfreies Plugin finden Sie direkt im Marktplatz von Shopware zum Download bereit.

Nach der Installation finden Sie das Plugin in Ihrem Shopware Backend unter [Marketing] in der oberen Menüleiste wieder. Klicken Sie anschließend auf [CleverReach], wie unten abgebildet:

Danach öffnet sich ein neues Fenster in Ihrem Shop:

1._page.png

Erstellen Sie sich in diesem Schritt gerne einen neuen Account oder loggen sich mit Ihren bestehenden Account-Daten ein.

Danach wird eine Gruppe automatisch in CleverReach® mit dem Namen "Shopware" inkl. Datenfeldern, Segmenten und Tags angelegt.

Hierbei wird eine Art "Spiegelung" aus Shopware vorgenommen. Alle Kundendaten aus Shopware werden in der Gruppe "Shopware" bei CleverReach angelegt:

Bild_502.png


Die Filterung nach Kundengruppen und Subshops wird über "Tags" (Tagging) vorgenommen:

Bild_503.png

Tagging bedeutet einem Empfänger Merkmale, Kategorien oder Notizen anheften.

In dem Screenshot oben finden Sie z.B. das Tag "SW-G-Default". Das bedeutet, der Empfänger/Kunde kommt aus:

  • SW = Shopware
  • G = Group
  • Default = Standard

Somit ist der Empfänger aktuell bei Shopware in der Standard-Gruppe.

Das Tag "SW-S-CleverReach_demo_shop" bedeutet:

  • SW = Shopware
  • S = Subshop
  • CleverReach_demo_shop = In welchem Sub-Shop ist der jeweilige Empfänger/Kunde hinterlegt

Die verschiedenen Kundengruppen und Subshops werden über Segmente in der Shopware-Gruppe angelegt:

Bild_501.png

Legende:
G = Groups - Kundengruppe aus Ihrem Shopware-Shop

NG = Newsletter group - Newsletter-Empfänger aus Ihrem Shopware-Shop

S = Subshop - Beinhaltet alle Empfänger aus dem Sub-Shop XY (sofern Sie mehrere Shops verwalten)

Im Marktplatz von Shopware finden Sie das Plugin zum kostenfreien Download.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare