Folgen

Wiederherstellung mittels Backup

Bei jedem Importvorgang und dem Löschen von Gruppen innerhalb des CleverReach-Backends wird vom System ein Backup der Daten automatisch erstellt. Somit haben Sie die Möglichkeit, die Stammdaten jederzeit wieder einzusehen und ggfls. zurückzusichern. Die Einstellung dafür finden Sie unter [Account] > [Einstellungen] > [Allgemeines].

Ist der Schalter [Automatische Backups] aktiv, erfolgt eine entsprechende Sicherung. Diese Backups werden 30 Tage lang gespeichert und anschließend automatisch gelöscht. Backups werden nicht bei Nutzung von externen Schnittstellen (wie z. B. xt:Commerce, Magento, Contao, API etc.) angelegt.

Über den Menüpunkt [Account] > [Extras] > [Backup] können Sie die gespeicherten Backups einsehen. Die Backups werden nach Gruppen und Datum sortiert.

Über das Download-Symbol können Sie sich eine CSV-Datei mit den gespeicherten Daten downloaden. Hier sind alle zum Backup-Zeitpunkt gespeicherte Daten enthalten. Wenn Sie die Daten nun zurücksichern möchten, können Sie diese durch einen einfachen Importvorgang wiederherstellen (Hilfe zum Import finden Sie hier).

Achten Sie beim Import der Daten darauf, dass Sie die Informationen zur An- und Abmeldung mit importieren, da sonst bereits abgemeldete Empfänger möglicherweise wieder aktiviert werden können. Zusätzlich muss beim Import die Funktion [Aktualisieren und Hinzufügen] verwendet werden.

Wichtige Hinweise:

  1. Die Aktivitäten der Empfänger (Öffnungen, Klicks etc.) werden nicht mitgesichert. Er erfolgt ausschließlich eine Sicherung der Stammdaten (z. B. E-Mail, Vor- und Nachname etc.).
  2. Die Backup-Funktion kann auch gruppenabhängig eingestellt werden. Sie können für einzelne Gruppen die Funktion unter [Einstellungen] > [Allgemeines] innerhalb der Gruppen abschalten.
  3. Beachten Sie, dass die Backup-Funktion den normalen Import von Daten verlangsamen kann.
  4. Erfolgt ein Import / Löschvorgang über Schnittstellen (z. B. API), wird kein Backup durchgeführt.
  5. Bei Nutzung von externen Schnittstellen (wie. z. B. xt:Commerce, Magento, Contao, API etc.) werden keine Backups erstellt).
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare